Besuch bei Vera Songwe, der Kamerunerin, die das Schicksal der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Afrika präsidiert


Besuch bei Vera Songwe, der Kamerunerin, die das Schicksal der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Afrika präsidiert

(Invest in Cameroon) - Die Kamerunerin Vera Songwe, Exekutivsekretärin der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Afrika (ECA), beginnt seit 3 August 2017 mit dem 17 April 2019, ihrem ersten offiziellen Besuch in ihrem Heimatland. Dieser Besuch endet im April 19.

Laut ECA wird dieser Aufenthalt dies zulassenStärkung der Kooperationsbeziehungen der Kommission mit Kamerun, insbesondere zur Unterstützung ihrer Bemühungen um eine inklusive und nachhaltige Entwicklung, den Strukturwandel, die wirtschaftliche Diversifizierung, die regionale Integration und den Handel sowie digitale Wirtschaft".

Vera Songwe wird drei Tage lang Anhörungen mit den kamerunischen Behörden abhalten. Sie wird am April 18 die Schlussrede des Forums über die afrikanische kontinentale Freihandelszone in der kamerunischen Hauptstadt halten. hält einen Vortrag über regionale Integration und digitale Wirtschaft am Institut für internationale Beziehungen von Kamerun (Iric) und eine Pressekonferenz, den 19 April.

BRM

LESEN SIE MEHR HIER