Mitglieder des SDF-Regionalbüros lehnen Entscheidungen des Nationalen Exekutivkomitees der Partei ab

Die Mitglieder des SDF-Regionalbüros äußerten ihre Unzufriedenheit aufgrund eines Beschlusses des Nationalen Exekutivkomitees der Partei, der die letzten Wahlen zu den Führungspositionen der Partei annullierte. Abschnitt Bafoussam I, lernte Lebledparle.com von Actu Cameroon.

Büro SDF Bafoussam (c) Rechte vorbehalten

Nach Ansicht unserer Mitbrüder äußerten die Mitglieder des Exekutivkomitees ihre Enttäuschung durch eine an das oberste Organ der Partei gerichtete Petition, die diese Entscheidung traf als Teil der Entschließung der letzten Sitzung des CEN die 23 und 24 March 2019 lief.

Es ist das Ergebnis eines Streits zwischen dem SDF-Abgeordneten der Mifi, dem ehrenwerten Defi Oumbe Sangong, dem Präsidenten des Distrikts und dem ehemaligen Bürgermeister der Gemeinde Bafoussam I und Ngnang Cyril, der mehr als zwanzig Jahre dauert.

Sie sind sich nicht einig über die Ergebnisse der letzten Wahlen. Mit dem Antrag auf Aufhebung der Wahlen, die der Hon. Defo Oumbe Sangong aus dem Westen, diese Entscheidung hat CEN in Abwesenheit des anderen Konkurrenten getroffen. Ngnang Cyril.

Daher hat CEN für den 28 im April Wahlen abgehalten, obwohl andere Mitglieder des Westens, einschließlich des Regionalbüros, dies ablehnten.

"Wir verließen Yaounde am Sonntag, wissend, dass diese Wahl bestätigt wurde. Aber wir waren überrascht, das nach uns zu finden NEC hatte diese Entschließung für ungültig erklärt. Zu unserer großen Überraschung wurde uns klar, dass ein Mitglied des Nationalen Exekutivkomitees einen Antrag eingereicht hatte, in dem NEC aufgefordert wurde, die am Vortag getroffene Entscheidung zu überdenken. Dieser Antrag verstieß daher gegen die Geschäftsordnung der Partei, insbesondere gegen 11, Abschnitte A und G. Aufgrund dieser Verzögerung ist die SDF eine Partei, die sich für die Rechtmäßigkeit einsetzt. Wir beschlossen, zunächst eine Petition zu schreiben, um uns von dieser neuen Vorgehensweise zu distanzieren, von der am nächsten Tag getroffenen Entschließung. Und dass die Parteitexte respektiert werden. Wir behalten daher die Entschlossenheit des Exekutivkomitees der 23-Mitglieder bei, nämlich die Bestätigung der im Wahlkreis von Bafoussam I vom nationalen Sekretär der Organisation abgehaltenen Wahlen. sagt Herr Florent Tchangop, Präsident der SDF für die Region des Westens.

Angesichts dieser Situation hat das Regionalbüro der SDF West erklärt, dass in Bafoussam I keine Wahlen stattfinden werden, bis dieser Konflikt gelöst ist.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lebledparle.com/actu/politique/1107383-bafoussam-les-membres-du-bureau-regional-du-sdf-rejettent-les-decisions-du-comite-executif-national-du-parti