Kamerun - Marokko: 2-1; Reaktion der Schauspieler

Ismaila Seidou (Stürmer und Doppelspieler, Kamerun): Es ist eine gute Sache, die Punktzahl für mein Team zu verbessern, aber ich fühle mich gut, auch das Siegtor erzielt zu haben, was uns eine gute Chance gab um zum U17 World Cup zu gelangen FIFA. Mein Trainer sagte mir, dass ich heute nicht anfangen würde, weil er mir in den letzten 20-Minuten eine Chance geben wollte und ich bin froh, dass ich es gut gemacht habe.

Jamal Sellami (Cheftrainer, Marokko)

Es war ein schwieriges Spiel für uns. Wir hatten einige verletzte Spieler, die während des Spiels nicht in der Lage waren, andere zu verletzen. Wir haben gesehen, dass es in unserem Team an Erfahrung mangelt, aber wir konnten nicht ersetzen, weil unsere Schlüsselspieler nicht da waren. Kamerun ist körperlich und es hat uns schwer gemacht. Wir hatten früher Chancen, das Spiel zu gewinnen, aber wir haben es nicht getan, es ist Fußball.

Thomas Libiih (Cheftrainer, Kamerun)

Wir wussten von Anfang an, dass Marokko guten Fußball spielt, und wir erwarteten ein hartes Spiel. Ich sagte meinen Jungs, dass sie da sein sollten, sportlich sein und gut spielen sollten, um ein positives Ergebnis zu erzielen. Ich freue mich für meine Jungs ; Sie haben heute einen tollen Job gemacht.

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.camfoot.com/actualites/cameroun-maroc-2-1-reaction-des-acteurs,29812.html