Lori Loughlins Tochter "Ziel" der Ermittlungen - Menschen

Die Daily Mail berichtet, dass eine der Töchter von Lori Loughlin vom Justizministerium der Vereinigten Staaten darüber informiert wurde, dass sie auch in einem Korruptionsfall der nationalen Universitäten untersucht wurde. berichtete die Daily Mail

. Die Mädchen von Loughlin - Olivia Jade, 19-Jahre oder Isabella Giannulli, 20-Jahre - erhielten einen sogenannten Zielbrief. Das tägliche Biest berichtet Der wahrscheinliche Empfänger war Isabella, die am Mittwochabend ihren populären Instagram-Account gelöscht hatte. Berichten zufolge erhielt sie ein offizielles Schreiben, in dem ihr mitgeteilt wurde, dass sie möglicherweise strafrechtlich verfolgt werden könnte.

der Brief sei "beunruhigend", berichtete die Daily Mail unter Berufung auf mehrere Quellen.

"Es ist keine so verschleierte Bedrohung", sagte eine Quelle der Daily Mail. "(Bundesanwälte) machen deutlich, dass sie starke Beweise dafür haben, dass sie sich der illegalen Verschwörung bewusst war."

Ein Anwalt von Loughlin hat auf eine Bitte der Daily Mail nicht geantwortet, und dies ist nicht der Fall. klar, ob das Mädchen einen separaten Anwalt suchte

Der Brief wurde Anfang des Monats an Giannullis Tochter gesendet, vor dem "Full House" -Star 54, und ihr Ehemann Mossimo Giannulli, 55, bekannte sich am Montag wegen Betrugs und Geldwäsche nicht schuldig. Geld. Das Paar zahlte angeblich 500-000-Dollar in Bestechungsgeldern, damit ihre Töchter fälschlicherweise als Mannschaftssportler benannt und an der University of Southern California zugelassen wurden. Weder Olivia Jade noch Isabella haben an diesem Sport teilgenommen.

Es scheint, dass der Brief Loughlin und Giannulli nicht überzeugen konnte eine Advocacy-Vereinbarung abschließen mit Staatsanwälten, laut Daily Mail.

Die New York Times, das Wall Street Journal und andere am Montag veröffentlichte Publikationen sind auch Gegenstand einer Anzahl an die Kinder von Dutzenden reicher Eltern, die wegen des Skandals angeklagt wurden, berichtete die New York Times.

. Briefe von der US-amerikanischen Staatsanwaltschaft in Massachusetts. Law360, ein gesetzlicher Informationsdienst, erklärte, dass die Briefe an erwachsene Kinder verschickt worden waren, die sich der Täuschung ihrer Eltern bewusst waren und mindestens 18 Jahre alt waren, als sie "geschlüpft und vollbracht" wurden.

An diesem Punkt ist es unsicher. ob Olivia Jade oder Isabella Giannulli als Erwachsene gelten, wenn die angeblichen Tricks ihrer Eltern "geschlüpft und vollbracht" wurden.

Laut der eidesstattlichen Erklärung zur Unterstützung der Strafanzeige gegen Loughlin und Mossimo Giannulli begann das Ehepaar im April mit dem Studienberater William "Rick" von Xnumx zusammenzuarbeiten, um Isabella, damals 2016, zu helfen Treten Sie dem USC bei. Das Paar begann im nächsten April mit Singer zu arbeiten, um Olivia Jade zur USC zu bringen. Olivia Jade, eine einflussreiche Persönlichkeit von YouTuber und Social Media, hatte im September 17 18.

Singer bekannte sich schuldig wegen mehrfacher Anklagen wegen verschiedener Bestechungspläne, mit denen er die Kinder wohlhabender Eltern zu angesehenen amerikanischen Colleges brachte. [19659002] Laut der eidesstattlichen Erklärung posierten die beiden Mädchen für Fotos auf Rudergeräten, die angeblich dazu benutzt wurden, USC-Beamte davon zu überzeugen, dass sie Crew-Athleten waren. Sänger hätte das auch Rat gegeben Loughlin, Mossimo Giannulli und andere Eltern darüber, wie sie ihre Kinder darin trainieren können, ihren Schulbeamten ihr falsches Sportprofil zu erklären.

Laut der Zeitschrift People war Olivia Jade Giannulli auf das grandiose Projekt aufmerksam und akzeptierte es, weil sie "ihren Eltern vertraute".

Nach seiner nicht schuldhaften Bitte, angeblich, Loughlin "Sehr ängstlich" dass seine Töchter bei seinem Prozess aussagen müssen. Die Schwestern sind bereits zum Gegenstand des öffentlichen Spottes geworden, während Olivia Jades neues Imperium für soziale Medien scheinbar in Unordnung geraten ist und viele Marken sie nach dem Skandal abgeschnitten haben.

"Lori ist sehr besorgt, dass eine Klage ihre Töchter verletzen wird", sagte People Anfang dieser Woche als legale Quelle. "Dies wird alle Errungenschaften in der Zukunft gefährden und für immer Teil ihrer Geschichte sein."

Die juristische Quelle erklärte andere Gründe, warum eine Klage nicht im besten Interesse des schändlichen Stars von Hallmark Channel wäre

"Wenn der Prozess weitergeht, müssen die Mädchen an die Bar kommen und von einer Staatsanwaltschaft befragt werden, die nichts anderes will, als den Gürtel anzulegen", sagte die Quelle. "Lori hat große Angst, dass ihre Töchter aussagen müssen. Dies wird sie noch mehr traumatisieren. "

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf quecksilbernews.com