zur Förderung des Know-Hows von Moungo

Die Sawas von Littoral und dem Südwesten begrüßten die Anwesenheit von Joseph Dion Ngute, dem 1er-Minister in der Abteilung von Moungo anlässlich des ihm gewidmeten Festivals auf die schönste Weise.

Diese 18 April 2019 in Nkongsamba zeigt die Kultur der Menschen in Moungo Department. Anlässlich der 1-ten Ausgabe des Moungo-Festivals eröffnete der 16 April 2019 anstelle des Nkongsamba-Marktes die Söhne und Töchter dieser Küstenabteilung mit kulturellem Know-how.

Während der Kulturparade am Ort der Feste, der Bakaka; der Bakossi; der Babong Mbos; Mbakem usw. wird die Zuschauer nicht einladen. Farbgebung, Klangfülle und geölte Choreographien werden viele in Erstaunen versetzen. In typischen traditionellen Outfits, Kaba für Frauen, Sandja für Männer, ist dies eine echte emotionale Abfolge.
Und wenn die Nachbarvölker, die sich seit der Unabhängigkeit im Moungo etabliert haben, ihren Durchgang verketten, verschmelzen die Akklamationen überall. Mehr als eine Tatsache ist das Zusammenleben in dieser Stadt in den Hügeln von 5.

Ein berühmter Pate

Nehmen wir als besonderen Gast an, als Pate dieser Premiere von Festim, dem Musiker Ndedi Eyango. In einem Cover des Titels "Nkongsamba", das in den 90-Jahren veröffentlicht wurde, wird er die Zuschauermenge erhöhen. Das sagt wenig, die Persönlichkeiten unter denen die Regierungsmitglieder sind. Die junge Mbella Mbella, Elite der Abteilung, wird die erste sein, die das Spiel spielt. Bei einem rhythmischen Ball auf dem Boden wird es gefallen. Bald wird er von Laurent Esso, Justizminister, Justizminister, stellvertretender Generalsekretär, Paul Elung Che, unterstützt. die Ministerin für Sport und Körperbildung, Narcisse Mouelle Kombi, Mounouna Foutsou, Jugend usw.
In einer gutmütigen Atmosphäre wird der Minister 1er, Joseph Dion Ngute, diese kulturelle Reflexion begrüßen, die das Interesse der Moungo-Männer an ihrer Kunst hinreichend demonstriert. Große Kunst.

Jeanne Ngo Nlend, Sondergesandte von Nkongsamba

Dieser Artikel erschien zuerst auf http://www.crtv.cm/2019/04/festim-2019-pour-la-promotion-du-savoir-faire-du-moungo/