Deido zweisprachiges Gymnasium unter strenger Aufsicht

Der Gouverneur der Küstenregion Littoral hat für die Sicherheit dieser Schule, die mehrmals Schauplatz mehrerer Abweichungen war, herculäische Maßnahmen vorgeschrieben.

Zweisprachige Schule Deido (c) Alle Rechte vorbehalten

Nach einigen Beobachtern kommt diese Entschließung mit einer großen Verzögerung: "Seit mehreren Monaten machen die zuständigen Behörden auf die Unsicherheit und die Jugendkriminalität aufmerksam, die sich allmählich an diesem Gymnasium gebildet haben. Der Standort in der Nähe einer Polizeistation ist Abweichungen jeglicher Art ausgesetzt, die niemanden zu beunruhigen schienen", Bedauert einen Einwohner.

In der Tat, der 29 März 2019, Blériot Rosman Tsanou 17s alter Student in der zweiten Klasse wurde von seinem Klassenkameraden tödlich erstochen. Eine Situation, die zu mehrfachen Festnahmen von Behörden wegen der Unsicherheit geführt hat, die in den Schulen in Kamerun allmählich stattfindet.

Während seiner Tour durch diese Einrichtung der 15 April 2019 anlässlich der Rückkehr des 3e In diesem Quartal versicherte der Gouverneur, dass die zweisprachige Deido High School nun streng überwacht wird.

Samuel Ivaha Diboua gab an, dass die ergriffenen Maßnahmen diskret sein werden, und ermutigte auch das Fakultäts- und Verwaltungspersonal dieser Schule, ihre volle Rolle in der Disziplin der Schüler zu spielen.

Erinnern wir uns daran, dass einige Tage vor der Verabschiedung des Gouverneurs der Minister für Sekundarschulbildung, Pauline Nalova Lyonga Auch die pädagogische Familie und die Verstorbene trösteten sie dort.

Minesec Besuch der zweisprachigen Schule von Deido (c) Alle Rechte vorbehalten



Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lebledparle.com/societe/1107400-douala-le-lycee-bilingue-de-deido-place-sous-haute-surveillance