Schweiz: Die Schweiz beugt sich in Russland

Am Rande seines Trainingslagers in Sotschi traf das Schweizer Team am Donnerstagabend in einem Freundschaftsspiel auf Russland. Die Männer von Patrick Fischer mussten mit der Geschwindigkeit und Geschwindigkeit ihrer Gegner zurechtkommen und verloren 5-2.

Die Russen konnten sich auf ein beeindruckendes Machtspiel verlassen und erzielten in vier Versuchen drei Treffer, darunter ein Modell dieser Art auf dem 3-1 Barabanov.

Der Schweizer Lugano-Stürmer Alessio Bertaggia traf zwei Mal, während Torwart Reto Berra beim vierten Tor einen Fehler machte.

Die Schweiz trifft am Samstag erneut auf Russland, bevor sie in Sierre (26 April) und Genf (27 April) die letzten beiden Freundschaftsspiele gegen Frankreich bestreitet.

Die Welten finden in Bratislava (Slowakei) von 10 bis 26 May statt.

(Nxp)

Erstellt: 18.04.2019, 21h28

===> Weitere Artikel zu SCHWEIZ hier <===

>

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.tdg.ch/sports/actu/La-Suisse-s-incline-en-Russie/story/10713821