Leichtathletik: Kenianischer Kiprop hat 4 Jahre wegen Dopings ausgesetzt

Der kenianische Asbel Kiprop, 1500 2008-Olympiasieger und dreimaliger Weltmeister, sei seit vier Jahren wegen Dopingsperrens gesperrt, sagte die Athletics Integrity Unit (AIU), eine unabhängige Sportorganisation, am Samstag. Integrität und Doping in der Disziplin.

Der kenianische Läufer von 29 war vor Jahren bereits vorübergehend ausgesetzt, da 2018 aufgrund der positiven Kontrolle von Erythropoietin (EPO) im Februar eine vorläufige Aussetzung erhielt, die 27 November 2017, die ihm diese vierjährige Aussetzung einbrachte.

Das Disziplinargericht der Internationalen Leichtathletikföderation (IAAF) wies die von Kiprop geltend gemachten Unregelmäßigkeiten zur Verteidigung zurück.

In seiner von AFP befragten Ansicht vertritt er insbesondere die Auffassung, dass "Hypoxie durch Höhenlage und intensives körperliches Training das Vorhandensein von exogenem EPO in der Probe nicht erklären kann", eine der Verteidigungslinien des Athleten.

Er kann sich immer noch an das Schiedsgericht für Sport (CAS) wenden. Seine vierjährige Aussetzung läuft ab dem Datum seiner vorläufigen Aussetzung, dem 3 Februar 2018, dh bis zum Beginn des 2022-Jahres.

Die positive EPO-Kontrolle von Kiprop war ein weiterer schwerer Schlag für die kenianische Leichtathletik. Mit drei 1500-Weltmeistertiteln (2011, 2013, 2015) und einem olympischen 2008-XNUMX-Titel, der nach der Außerbetriebnahme in derselben Distanz in Peking in derselben Distanz stand, war er in den letzten Jahren einer der Meister der Mittelstrecke. Doping von Rachid Ramzi.

Insgesamt wurden die kenianischen 138-Athleten seit 2004 in Anti-Doping-Kampagnen positiv getestet, wobei die große Mehrheit der Fälle in Wettkampftests festgestellt wurde.

Kenia wurde in 2016 in die Liste der Länder aufgenommen, die von der IAAF überwacht werden. Erst nach der Verabschiedung eines neuen Anti-Doping-Gesetzes kurz vor den Rio-Spielen in 2016 wurde das Land von der Liste der "nicht-konformen" WADA-Nationen gestrichen.

Artikelquelle: https://www.france24.com/de/20190420-athletism-the-kenyan-kiprop-suspendu-4-ans-doping