PSG: "Ich warte auf eine Reaktion", fragt Tuchel

"Ich warte auf eine Reaktion, ein starkes Spiel von unserer Seite" Sonntag (21h00) gegen Monaco, sagte PSG-Trainer Thomas Tuchel am Samstag, während sein Team seinen Titel als Meister Frankreichs immer noch nicht amtiert einer überraschenden Reihe von Niederlagen.

Nach drei verpassten Spielpunkten innerhalb von zehn Tagen muss die PSG am Sonntag, am Ende des 33e League 1-Tages, im Parc des Princes gegen Monaco gewinnen, um den Abschluss zu beenden. Es sei denn, sein Delfin Lille hat Toulouse am frühen Nachmittag nicht besiegt.

"Jetzt ist es Zeit sich auf uns zu konzentrieren und unser Ding zu machen. Ich warte auf eine Reaktion, ein starkes Spiel von uns ", sagte Thomas Tuchel, während sein Team nach zwei erniedrigenden Niederlagen gegen Lille (5-1) und Nantes (3-2), eine der schlimmsten Zeiten in, ist Meisterschaft der Katarzeit.

"Wir werden alles tun, um den Sonntag zu gewinnen und für Samstag bereit zu sein (gegen Rennes im Finale des Coupe de France). Das sind zwei Spiele, die für mich entscheidend sind. Ich warte auf eine Mentalität, die damit übereinstimmt ", fügte er auf der Pressekonferenz vor dem Spiel hinzu.

Gegen den ASM wird der deutsche Techniker Juan Bernat, der gesperrt ist, sowie Thomas Meunier und Thiago Silva beraubt, die "sicher sind, dass sie wegen einer Verletzung nicht spielen können".

Langjährige Abwesenheiten wie Neymar, Angel Di Maria, Edinson Cavani und Marquinhos bleiben unsicher. Schlimmer noch, Julian Draxler, Eric-Maxim Choup-Moting und Christopher N'Kunku haben sich der langen Liste potenzieller Fehlzeiten angeschlossen, teilte der deutsche Techniker mit.

In Bezug auf die bevorstehende Rückkehr Neymar, der seit Ende Januar nicht mehr mit PSG wegen einer Verletzung am rechten Fuß gespielt hat, zeigte Tuchel nach seinen letzten Kontrollen einen Anflug von Optimismus.

"Die Prüfungen sind gut, er hat keine Schmerzen", sagte er. "Er hat jetzt viel mit der Gruppe trainiert. Er arbeitete hart, sehr hart und mit gutem Verstand. Er ist ungeduldig, das ist klar. "

"Er fühlt sich frei, er hat keine Angst. Er ist zuversichtlich, er trifft. Er macht während des Trainings einen gegen einen. Es ist sehr gut ", fügte er hinzu.

Quelle des Artikels: http://www.rfi.fr/depeche/psg-j-attends-une-reaction-demande-tuchel