Video. Was hat der Mord an Columbine in den Vereinigten Staaten geändert?

Video. Was hat der Mord an Columbine in den Vereinigten Staaten geändert?

20 APRIL 1999, bei 11 h 19, brachen zwei Teenager in die Columbine High School in Littleton, Colorado, USA, ein und eröffneten das Feuer.

Neunundvierzig Minuten lang werden sie in der Schule Fortschritte machen und die Schüler und Lehrer töten, die sie treffen. Gleichgewicht: fünfzehn Tote, darunter die beiden Fechter, und vierundzwanzig Verwundete. Das Columbine-Shooting ist eine der tödlichsten Schulen in den Vereinigten Staaten. 20 Jahre später, was hat das Massentöten verändert? Videoantwort

Joséfa Lopez

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.lemonde.fr/international/video/2019/04/20/vingt-ans-apres-la-tuerie-de-columbine-qu-est-ce-qui-a-change-aux-etats-unis_5452767_3210.html?xtmc=etats_unis&xtcr=1