So bereiten Sie ein Basmati-Reiskichererbsen-Curry zu - Verbessern Sie Ihre Gesundheit

Suchen Sie nach einfachen Rezepten, um Hülsenfrüchte in die Ernährung der ganzen Familie zu integrieren? Verpassen Sie nicht dieses köstliche Kichererbsencurry mit Basmati-Reis. Das istein sehr nahrhaftes Gericht, lecker und rassasiant, ideal, um mit Ihrer Familie an einem kühlen Abend zu genießen.

Entdecken Sie unten die verschiedenen Stufen dieses Rezepts. Wir versichern Ihnen, dass dies ein einfaches und todsicheres Rezept ist! Niemand kann ihrem Geschmack widerstehen, nicht einmal Kinder!


Nährstoffeigenschaften des Gerichts

Kichererbsen sind reich an Eiweiß pflanzlichen Ursprungs. Sie sind also sehr beliebt in Diäten Vegetarier. Sie sind auch eine Quelle für lösliche und unlösliche Ballaststoffe, Calcium, Phosphor, Eisen, Magnesium und Kalium. Kichererbsen liefern auch die Vitamine E, B und Folsäure.

Reis liefert dagegen die Vitamine B3 und B6 sowie Proteine. Der andere Hauptbestandteil dieses Rezeptes ist der Curry ist berühmt für seine antioxidativen Eigenschaften sowie für die entzündungshemmenden Eigenschaften der Curcumin, der Wirkstoff von Kurkuma.

Vielleicht interessiert Sie dieser Artikel auch: 8 Vorteile von Kurkuma zu wissen


Das Rezept für Kichererbsencurry Schritt für Schritt

Rezept für Kichererbsencurry

Zubereitung: leicht

Zeit benötigt: 40 Minuten


Zutaten

  • 400 gr. gekochte Kichererbsen
  • 100 gr. Basmati-Reis
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 tomates
  • Wasser, benötigte Menge
  • 2 Esslöffel Butter
  • 10 gr. von Ingwer frais
  • 2 Esslöffel Currypulver
  • 2-Pods
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 2 grüne Kardamomhülsen
  • Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
  • Frischer Koriander (nach Geschmack)

Vorbereitung

  1. Zwiebel in Julienne hacken, dann reservieren.
  2. Tomaten reiben, reservieren.
  3. Einen Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Knoblauch reiben und in die Pfanne geben.
  5. Fügen Sie den geriebenen Ingwer hinzu. Sobald der Knoblauch gebräunt ist, die Tomaten einrühren.
  6. Fügen Sie die Senfsamen der Mischung hinzu und mischen Sie.
  7. Sobald die Flüssigkeiten verdampft sind, fügen Sie Curry und Kichererbsen hinzu.
  8. Fügen Sie dann 100 ml Wasser in die Pfanne und kochen Sie 10 Minuten. Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack.
  9. Während der Zubereitung des Kichererbsencurry einen Esslöffel Butter mit Kardamom und Nelken in eine andere Pfanne geben. Lassen Sie die Gewürze leicht grillen und stellen Sie sicher, dass sie nicht brennen. Sie würden tatsächlich einen bitteren Geschmack haben.
  10. Reis und Wasser hinzufügen. Ideal ist es, den Reis durch Einfüllen des doppelten Volumens in kochendes Wasser abzudecken. Kochen Sie 10 bei schwacher Hitze so lange das Paket anzeigt. Salz und Pfeffer
  11. Den gekochten Reis und darüber das Kichererbsencurry servieren. Sie können auch mit frischem Koriander bestreuen.

Vielleicht interessiert Sie dieser Artikel auch: Wie bereite ich gesunde Suppen zu?

Ideen, um Ihren Kichererbsencurry zu variieren

Teller mit Kichererbsencurry
  • Es ist möglich, anderes Gemüse zum Cu hinzuzufügenrry zu den Kichererbsenches um den Nährwert des Gerichts zu erhöhen
  • Sie können auch hinzufügen Kartoffeln. In diesem Fall empfehlen wir, sie in gleich große Würfel zu schneiden, damit sie gleichmäßig gegart werden. Fügen Sie sie hinzu, nachdem Sie die Zwiebel und den Knoblauch gebraten haben
  • Eine weitere gute Option ist zu fügen Sie Spinat oder Karotten der Mischung hinzu. Reinigen Sie den Spinat gründlich, hacken Sie die Blätter und fügen Sie sie am Ende des Garvorgangs hinzu, da sie sehr schnell garen. Bei den Karotten ist es besser, sie mit den Kichererbsen zuzusetzen und in Würfel oder Scheiben zu schneiden, damit sie den gesamten Geschmack des Gerichts durchdringen.
  • Magst du den Geschmack von Broccoli? Fügen Sie auch dieses Rezept hinzu
  • Zu erhalten In einer noch cremigeren Sauce können Sie Kokosmilch hinzufügen
  • Magst du würzige Gerichte? Versuchen Sie, roten Pfeffer mit Kichererbsencurry einzuarbeiten. Sie werden von seinem Geschmack überrascht sein!
  • Mit einem Puck von dekorieren Zitrone und geben den Gästen die Möglichkeit, dem Gericht einen Hauch Säure zu verleihen

Der Basmati-Reiskichererbsencurry ist ein vegetarisches Rezept dafür Freude diejenigen, die es schmecken werden. Die Textur von Reis und Kichererbsen passt perfekt zu Curry und anderen Gewürzen. Vergessen Sie nicht das Brot, denn jeder möchte eine Untertasse.


Dieser Artikel erschien zuerst auf https://amelioretasante.com/comment-preparer-un-curry-de-pois-chiches-au-riz-basmati/