Fuß: Ribéry, der unter Muskelschmerzen leidet und das Halbfinale des deutschen Pokals verweigert

Bayerns Stürmer Franck Ribéry hat sich am Mittwoch gegen Muskelkater entschieden, im Halbfinale der Bundesliga gegen Bremen nicht zu spielen.

Ribery, 36, habe sich im letzten Moment entschieden, nicht nach Bremen zu gehen, nachdem er sich über "neuromuskuläre Probleme" beschwert habe, sagte der Club auf seiner Website.

Der ehemalige französische Nationalspieler wird die 12-Karriere bei den Bayern am Ende der Saison beenden, mit der er acht Meistertitel und fünf deutsche Pokale gewonnen hat.

Der FC Bayern trifft in zwei Tagen zum zweiten Mal auf Bremen, nachdem er am Samstag in München in der Liga (1-0) gegen den Verein Nord gewonnen hat.

Am Mittwoch reisen Ribérys Teamkollegen in das Weserstadion (18H45 GMT), um im Deutschen Pokalfinale am Mai 25 gegen RB Leipzig einen Platz zu finden.

Neben Ribéry werden den Bayern auch der niederländische Stürmer Arjen Robben und der deutsche Torhüter Manuel Neuer vorenthalten, während der Innenverteidiger Niklas Suele für ein Pokalspiel gesperrt ist.

Artikelquelle: http://www.rfi.fr/depeche/foot-ribery-souffrant-musiques-prive-demi-final-couple-germany