Der Prozess gegen den Putsch ist in Burkina, einem Damoklesschwert über Guillaume Soro - JeuneAfrique.com, gescheitert

Guillaume Soro, in Abidjan im November 21 2018. © Issam Zelji / TRUTHBIRD MEDIA für JA

C’est plus qu’une épine dans le pied, c’est une véritable épée de Damoclès. L’affaire du coup d’État manqué au Burkina Faso rattrapera-t-elle Guillaume Soro ?

Sein Name wird weiterhin auf den Bänken des Militärgerichts von Ouagadougou erwähnt, wo der Prozess gegen die mutmaßlichen Putschisten vor mehr als einem Jahr begann. Im Herzen der Debatten die Telefonzentralen hätte er mit Djibrill Bassolé gehabt, der ehemalige Außenminister von Burkinabe, war einer der Hauptakteure des Putschversuchs.


>>> LESEN - [Exclusive] Prozess gegen den gescheiterten Putsch in Burkina: Chérif Sy und Guillaume Soro haben sich in Paris gesehen in 2015


Sie sind jetzt mit Ihrem Jeune Afrique-Konto verbunden, aber Sie haben nicht bei Jeune Afrique Digital abonniert

Dies ist nur Abonnenten


Abonnieren von 7,99 €um unbegrenzt auf alle Artikel zugreifen zu können

Schon ein Abonnent?

Brauchen Sie Hilfe?

Ihre Abonnentenvorteile

  1. 1. Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel auf der Website und auf die Anwendung Jeuneafrique.com (iOs & Android)
  2. 2. Erhalten Sie eine Vorschau, 24 Stunden vor ihrer Veröffentlichung, von jeder Ausgabe und aus der Reihe Jeune Afrique in der Jeune Afrique-App The Magazine (iOS & Android).
  3. 3. Erhalten Sie den täglichen Spar-Newsletter für Abonnenten
  4. 4. Genießen Sie 2-Jahre Young Africa-Archive in digitaler Ausgabe
  5. 5. Abonnement ohne Laufzeitbindung mit dem monatlichen Angebot, das stillschweigend verlängert werden kann*

*Dienst nur für offene Abonnements verfügbar.

Dieser Artikel erschien zuerst auf JUNGE AFRIKA