InSight LG der NASA könnte zum ersten Mal ein "Erdbeben" einnehmen - BGR

Die Mars-Rover der NASA liefern seit vielen Jahren atemberaubende Bilder von der Oberfläche des Mars, aber das Hören von Mars ist eine andere Geschichte. Der InSight-Lander, der auf dem späten 2018 auf dem Mars gelandet ist, ist so konzipiert, dass er das Innenleben des Planeten genau hört und möglicherweise einen wichtigen Meilenstein erreicht hat.

Tanz ein neuer Blogeintrag . Die NASA enthüllt eine scheinbar Audioaufnahme des ersten Erdbebens, das von LG beobachtet wurde. Es ist ein kleiner Schritt auf einem langen Weg vor InSight, aber es ist eine aufregende Entwicklung in einer Mission, die viele Probleme hat.

Sie werden sich erinnern, dass die NASA im März vor einer großen Hürde stand. zu überwinden, wenn das InSight-Bohrwerkzeug nicht ausreichend tief in die Marsoberfläche bohrt. Das Instrument befand sich weit unterhalb der zu bohrenden Tiefe, der Roboter verfügt jedoch auch über zusätzliche Beobachtungsinstrumente.

Im folgenden Video hören Sie das hohe Pfeifen des Tons usw. in der Nähe der InSight. Wissenschaftler glauben, dass dies das Zeugnis des ersten Erdbebens ist, das die Menschheit beobachtet hat, aber sie erforschen immer noch die Daten, um diese Idee zu bestätigen.

"InSight's Die ersten Lesungen konzentrieren sich auf die Wissenschaft, die mit den Apollo-Missionen der NASA begann", sagte InSight-Chefermittler Bruce Banerdt in einer Erklärung. "Wir haben bisher Hintergrundgeräusche gesammelt, aber dieses erste Ereignis eröffnet offiziell ein neues Gebiet: die Marsseismologie!"

Das Rumpeln wurde vom SEIS-Instrument des InSight-Landers erkannt, den der Roboter platziert hatte auf der Oberfläche des Planeten im letzten Jahr . InSight befindet sich derzeit in seiner Hauptaufgabe, die seit weniger als sechs Monaten besteht. Daher können wir in den nächsten Monaten noch viele weitere Entdeckungen erwarten.

Bildquelle: NASA / JPL-Caltech

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR