130 Millionen von Dollars bei Omar El-Bechir sichergestellt

SudanBildrechte
Getty Images

Bildbeschreibung

Omar El-Bechir befindet sich in Kobar in höchster Sicherheit

130 Millionen Dollar in bar wurde bei dem ehemaligen sudanesischen Präsidenten Omar El-Bechir gefunden.

Die Sicherheitsdienste haben Bündel verschiedener Fremdwährungen im ehemaligen Strongman von Khartoum gefunden, darunter Euro, Dollar, aber auch sudanesische Pfund für insgesamt mehr als 130 Millionen.

Eine sudanesische gerichtliche Quelle teilte Reuters mit, dass bei Herrn Bechirs Wohnung ganze Koffer gefunden wurden, deren Inhalt auf mehr als 351.000, 6 und fünf Milliarden sudanesische Pfund (105) geschätzt wird. .

Auch zu lesen

Wer ist Omar al-Bashir, der sudanesische Präsident, der von der Armee abgesetzt wurde?

Putsch im Sudan: Wie sind wir dorthin gekommen?

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

Die Straße mobilisierte sich gegen die Junta im Sudan

Ein Foto, das von Radio Dabanga (sudanesische Medien) getwittert wurde, zeigt Männer in Uniform, die mehrere Taschen voller Geld aufdecken.

Dieses Geld, das laut Radio Dabanga den Reportern vorgelegt wurde, wurde in Säcke gesteckt, die 50 kg Getreide enthalten sollten.

Die sudanesische Armee hat Bechir im April 11 gestürzt, aber die Demonstranten, angeführt von der sudanesischen Berufsvereinigung, versprachen, auf der Straße zu bleiben, bis das zivile Regime etabliert war.

Omar El-Bechir, der im Kobar-Gefängnis in Einzelhaft gehalten wird, wird vom Internationalen Strafgerichtshof (ICC) wegen angeblicher Kriegsverbrechen in der Region Darfur gesucht.

Die sudanesische Armee sagt, es werde ihn nicht ausliefern und er werde im Land vor Gericht gestellt. Uganda dachte sogar darüber nach, dem abgesetzten Herrscher Asyl zu gewähren, wenn er darum bittet, sagte der Außenminister des Landes, Henry Oryem Okello, gegenüber Reuters.

Die Medienwiedergabe wird auf Ihrem Gerät nicht unterstützt

Omar al-Bashir: nach dem Sturz das Gefängnis

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.bbc.com/afrique/region-47999646