Neuigkeiten von 7h30 - "Gelbe Westen": Was erwartet Sie nach den Ankündigungen von Macron an diesem Samstag?

Nach Toulouse für den 23-Akt der Bewegung sind die Augen am Samstag auf 27 April nach Straßburg gerichtet, wo ein Aufruf zur Demonstration gestartet wurde "National und international". Die Organisatoren hoffen, einen Monat nach den Europawahlen deutsche und belgische Demonstranten in die Stadt des Europäischen Parlaments zu locken.

Allerdings keine "strukturierte Bewegung aus dem Ausland" Laut einer Polizeiquelle wurde Freitag bekannt gegeben. Die Präfektur hat Vorkehrungen getroffen, indem sie alle Demonstrationen in Teile des historischen Zentrums der Stadt zu verbieten, auf dem Vorplatz des Bahnhofs sowie um die europäischen Institutionen: das Europäische Parlament, sondern auch Europäische Gerichtshof für Menschenrechte und des Rates vom Europa.

Für seinen Teil der Innenminister Christophe Castaner züchtigt die paar tausend Menschen die weiterhin die Westen tragen. "Dieser Moment ist zu einer Art Ritual geworden, dem Ritual des Samstags, das ritual der gewalt fast jeden samstag. Grundsätzlich gibt es keine spezifischen Forderungen, auf die der Präsident genau hätte antworten können ", sagte der Minister während einer Reise zu den Bouches du Rhônes.

Quelle: https://www.rtl.fr/actu/debats-societe/les-actualites-de-7h30-gilets-jaunes-apres-les-annonces-d-emmanuel-macron-a-quoi-faut-il-s-attendre-ce-samedi-7797511371