10 außergewöhnliche Milliardäre des großen Nordkamerun - Volkes

Der nördliche Teil Kameruns gilt als schlecht ausgebildete Zone, in der ein großer Teil der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze lebt. Trotz der Schwierigkeiten konnten sich viele Unternehmer von der nationalen Ebene abheben und siegen. Hier sind 10 außergewöhnliche Unternehmer aus dem Norden, die Kamerun eroberten. Nana Bouba Nana BoubaEs ist eines der größten Schicksale Kameruns. Nana Bouba ist in der Agrarindustrie, im Massenvertrieb in der Viehzucht oder in der Immobilienbranche tätig. Sie ist eine außergewöhnliche Unternehmerin, die durch ihre Arbeit ein echtes Finanzimperium aufgebaut hat. Mohamadou ABBO Ousmanou Mohamadou Abbo OusmanouWenn er seinen Vater verliert, ist er noch sehr jung. In Schwierigkeiten wird er alles auf seinem Weg lernen und zähmen. Von Motoboy bis zu seinen Anfängen ist Kameruns größter Maisproduzent heute ein Baobab der Wirtschaft. Hamadjoda Talla Hamadjoda Talla hat als die überwiegende Mehrheit der Unternehmer im hohen Norden Kameruns sein Vermögen im Handel aufgebaut. Durch seine Arbeit wurde er der König der Nahrungsmittelverteilung in der Region Ostkamerun. Mit Leidenschaft für Immobilien verkauft er sein Geschäft an die Milliardärin Nana BOUBA und lanciert seine Leidenschaft. Er kauft das Ngaoundéré Plus Hotel in der Regionalhauptstadt Adamaoua in der Stadt Yaoundé und ist auch im Immobilieninvestment sehr aktiv. Er besitzt mehrere Gebäude in der kamerunischen Hauptstadt, das Hollando-Gebäude und das im Bau befindliche beeindruckende Hotel an der Kennedy Avenue in Jaunde sind Teil seines riesigen Immobilienerbes. Ali Bachir Ali BachirBürounternehmer Ali Bachir ist einer der beliebtesten Jungunternehmer im Norden des Landes. Der Sohn des Diplomaten Ali Bachir hatte die Gelegenheit, die guten Studien zu leiten. Er geht in die Wirtschaft, während er an einer deutschen Universität Bauingenieurwesen studiert. Es exportiert Autos und andere Produkte nach Kamerun. Sehr schnell ist der Erfolg am Rendezvous und als er sich entscheidet, nach Kamerun zurückzukehren, gründet er ein weiteres Unternehmen in der Bauindustrie und fährt mit anderen Unternehmen in anderen Sektoren fort. Heute ist Ali Bachir eines der größten Schicksale des Nordens. Daniel Kalbassou Daniel KalbassouDer Gründer und mächtige Anführer des Crédit du Sahel ist ein erfahrener Bankier. Nachdem er in London gearbeitet und eine große Bank in Kamerun verwaltet hat, beschließt Daniel Kalbassou, der in seine Region im hohen Norden zurückkehrt, die Finanzierungsschwierigkeiten der sehr armen Bauern zu bewältigen, um eine Mikrofinanzierung zur Ankurbelung der lokalen Wirtschaft zu schaffen Drei Jahrzehnte später ist seine Mikrofinanzierung eine der mächtigsten Finanzstrukturen im Norden. Garga BOBBORE Garga BOBBORE ist eine der Legenden des Unternehmertums im hohen Norden Kameruns. Vom Handel bis zur Industrie ist der berühmte Unternehmer fleißig. Das Industrieunternehmen für die Herstellung von Baustoffen (SIPROMAC), eine der wichtigsten Industrien der Stadt Maroua, trägt seine Handschrift. Der Milliardär, der sich mit 1965 beschäftigt, ist in mehreren anderen Branchen führend. Mohamadou Bayero Fadil Mohamadou Bayero Fadil Er steht an der Spitze des Familienimperiums von El Hadj Abdoulaye Fadil, einem außergewöhnlichen Unternehmer, der seine Zeit durch seine Leistungen geprägt hat. Mohamadou Bayero Fadil steht seit mehr als zwei Jahrzehnten an der Spitze der Fadil-Gruppe und ist ein wahrer Baumeister. Gerade hat er die Muttergesellschaft der Gruppe CCC erfolgreich restrukturiert. Der Visionär ist einer der Barone des Unternehmertums in Kamerun. Hamidou Sadou Hamidou Sadou ist ein mächtiger Wirtschaftsbeteiligter im Norden Kameruns und hat sein Vermögen im Handel mit essentiellen Produkten aufgebaut. Kurz nach seiner CEPE nimmt er seine Geschäfte auf und feiert bei 20 seine 20-Millionen-FCFA. Der 50-jährige Milliardär ist heute auch im Immobilienbereich sehr aktiv, hat aber nach wie vor großen Einfluss auf den Vertrieb von Agrar- und Ernährungsprodukten in der Region Far North. Ahmat Tom Ahmat Tom oder der Milliardär von Kousseri, er schöpft sein großes Vermögen aus der Vermarktung von Tee und Zucker. Der Unternehmer, der sagt - wir zeigen im Laufe der Jahre viel Demut, um seine Aktivitäten zu diversifizieren. Zwischen Agrargeschäft, Immobilien, Viehzucht und Import-Export hat er es geschafft, sein Spiel gut zu spielen und seine Brust zu füllen. Ramat Ibrahim Der Kleinunternehmer Ramat Ibrahim ist im Laufe der Jahre zu einem unverzichtbaren Faktor geworden als Lord bei der Einfuhr von Reis- und Weizenmehl in den hohen Norden. Ein großer Immobilieninvestor, so heißt es, in der Innenstadt von Kousseri gehört ihm ein Gebäude aus zwei. WordPress: Ich mag ... Ähnliche Artikel (Funktion (d, s, id) {var js, fjs = d.getElementsByTagName (s) [0]; if (d.getElementById (id)) Rückgabe; js = d.createElement (s); js.id = id; js.async = true; js.src = "//connect.facebook.net/en_US)/all.js#xfbml=1&appId=395202813876688"; fjs.parentNode.insertBefore (js, fjs); } (document, 'script', 'facebook-jssdk')); (Funktion (d, s, id) {var js, fjs = d.getElementsByTagName (s) [0]; if (d.getElementById (id)) return; js = d.createElement (s); js.id = id; js.async = true; js.src = "//connect.facebook.net/en_US)/all.js#xfbml=1&appId=395202813876688"; fjs.parentNode.insertBefore (js, fjs); } (Dokument, 'Skript', 'facebook-jssdk')));

Dieser Artikel erschien zuerst auf KAMERUN CEO