Das Anti-Telefon-Lenkradradar kommt, sagen Sie hallo

Die Australier haben es erfunden und die Engländer werden es übernehmen. Es bleibt abzuwarten, ob Sie es lieben werden ...

Lächeln, du bist geblitzt. Das tragbare Radar ist wie das Radargerät in erster Linie eine Kameratasche. Höher platziert, wie unter einer Brücke oder einem Tunnel, schießt es so viel wie das Nummernschild des Fahrers durch die Windschutzscheibe. Das Foto wird dann von einem Erkennungsprogramm analysiert, das ermittelt, ob Sie ein Telefon, ein Ohr oder sogar ein Headset in der Hand haben.

In diesem Fall erhalten Sie Ihre Geldstrafe direkt: 135-Geldstrafe und der Verlust von drei Punkten auf Ihrer Lizenz. Wir werden sehen, ob Sie in diesem Moment noch lächeln.

Es nimmt schlecht auf? Sie können jedoch trotz der ersten Gesetze über die Verwendung von Mobiltelefonen in 2003 stöhnen, die Franzosen behalten diese schlechte Angewohnheit. In 2017 waren Notebook-Straftaten für den Verlust von einem von zwölf Punkten in Frankreich verantwortlich. Infolgedessen steigen die Sterblichkeitsraten weiter an.

Die Nutzung des Mobiltelefons durch 3 erhöht das Unfallrisiko. Das Senden einer SMS würde sie mit 23 multiplizieren.

Erinnerung: Das Gesetz verurteilt die Verwendung des Mobiltelefons, egal ob es gestoppt ist (Stopper, rotes Licht) oder während der Fahrt. Freunde von Bluetooth, du musst loslassen "Ich habe es dir doch gesagt! Weil auch das Atrium bestraft wird. Nächstes Jahr wird sogar ein ergänzendes Gesetz in Kraft treten, wenn nach oder gleichzeitig mit der Beobachtung der Nutzung des Telefons ein zweiter Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung vorliegt. Ihre Wirkung: ein sofortiger Lizenzentzug für 72-Maximalstunden. Wird es diesmal gehen?

Die Straße auf der rechten Seite. Nach automatischen Radarkameras und solchen mit roten Ampeln können wir diese neue Art des Melkens der Kühe fürchten, die die Autofahrer sind. Zumal das tragbare Radar, das von den Australiern von Eine Aufgabewurde in Sydney getestet. Er wurde auf einer Autobahn installiert und über 1000-fehlerhafte Treiber geflasht, jedoch mit einer gemeldeten Fehlerquote von 10%. Zusätzlich oder in weniger? Zuversichtlich, England hat gerade beschlossen, es zu übernehmen.

Seien Sie ruhig: Bevor es auf unseren guten alten Nationalstraßen ankommt, wird es das System anpassen, da wir im Gegensatz zu diesen Inselbewohnern nach rechts fahren. Es sei denn, wir möchten unsere Passagiere blinken lassen?

QUELLE: https://detours.canal.fr/radar-anti-telephone-volant-arrive-lui-coucou/?fbclid=IwAR29irBhSVhJwqxBWFa9q0rCCi_orM-iLlUbQmXvR_dqPSWvpRJPIGn4II8