Dieser Zitronentee ist der Liebling der Ärzte, um den Körper zu entgiften - SANTE PLUS MAG

Dieser Zitronentee ist der Liebling der Ärzte, um den Körper zu entgiften

Nach etwas zu viel Essen möchten Sie sich um Ihren Körper kümmern und endlich eine Silhouette finden, auf die Sie stolz sein werden. Dazu nichts wie eine gesunde Ernährung und Bewegung! Wir müssen jedoch wissen, dass wir täglich unzähligen Chemikalien in der Luft, in unseren Lebensmitteln oder in den von uns verwendeten Kosmetik- und Haushaltsprodukten ausgesetzt sind. Wenn sich diese Giftstoffe jedoch im Körper ansammeln, können sie dessen Funktion stören und verhindern, dass wir abnehmen. Erfahren Sie, wie Sie Ihren von der Medizin Auyrvédique empfohlenen Detox-Tee zubereiten können, um Abhilfe zu schaffen.

unsere Korps ist die leistungsstärkste Maschine aller Zeiten! Er heilt sich, regeneriert sich und reinigt sich. Wenn also alle Bedingungen erfüllt sind, ist das Wohlbefinden in Wirklichkeit sein natürlicher Zustand. Leider leben wir in einer Zeit, in der die globale Erwärmung, die Toxizität des Planeten, der Stress und unsere Lebensweise der Grund dafür sind, dass sich unser Körper selbst reguliert. In der Tat sind die Luft, die wir atmen, das Wasser, das wir trinken, das Essen oder die Produkte, die wir verwenden, mit giftigen Elementen beladen, die allein oder in Kombination viele Krankheiten verursachen können.

Entgiftung besser verstehen

Erstens gibt es hauptsächlich zwei Arten von Abfällen: exogene Toxine, die aus unserer äußeren Umgebung stammen, und endogene Toxine, die in unserem Körper produziert werden.

Ungefähr acht Stunden nach dem Essen unserer letzten Mahlzeit sind die Prozesse der Verdauung, Absorption und Assimilation beendet. Der Körper beginnt auf natürliche Weise zu entgiften, eine Funktion, über die wir selten nachdenken. Zu wissen, dass ein Körper gut ist Gesundheit, die mit gesunden und natürlichen Lebensmitteln gefüttert wird, benötigt ungefähr 4 Stunden, um sich selbst zu reinigen und all ihre Abfälle zu beseitigen. Aufgrund unseres Lebensstils und der Giftüberladung, der wir ausgesetzt sind, wird dieser Prozess jedoch verlangsamt und die Selbstversorgung unseres Körpers wird geschwächt.

Also, Dr. Alejandro Junger, Kardiologe und Anhänger der alternativen Heilung und Körperregenerationrät auf der Seite der Schauspielerin Gwyneth Paltrow, während der 12-Stunden nach unserer letzten Mahlzeit zu fasten. Dadurch hat der Körper genügend Zeit, um Lebensmittel zu verarbeiten (8 Stunden) und zu entgiften (4 Stunden). Trotzdem erfordert das moderne Lebenstempo, dass es immer schwieriger wird, dieser Regel zu folgen. Entgiftungs- und Körperreinigungsbehandlungen sind notwendig.

Tee zur Entgiftung Ihres Körpers (von ayurvedischen Ärzten empfohlen)

Zutaten:

  • 1 Ingwerwurzel oder 2 Teelöffel gemahlener Ingwer, bio
  • 1 Kurkumawurzel oder 2 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 4 Zitronen
  • 5 Stevia-Tropfen (für den Geschmack)
  • 2 Liter Mineralwasser

Zubereitung:

Drücken Sie 3 Zitronen und mischen Sie den Saft in einem Mixer mit Ingwer und Kurkuma. Gießen Sie Ihre Zubereitung in einen großen Krug und fügen Sie dann Stevia, Cayennepfeffer und 4 hinzuth Zitrone in fein gehackten scheiben. Mischen Sie alles und lassen Sie es ca. 10 Minuten abkühlen, bevor Sie es servieren. Sie können dieses Getränk 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Warum funktioniert es?

Ingwer: Entzündungshemmendes und natürliches Antioxidans Ingwer kann kämpfen und Keime und Entzündungen, so dass Sie Ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Darüber hinaus hilft diese Wurzel dank ihrer verdauungsfördernden Eigenschaften auch bei Verdauungsstörungen und entgiftet Ihren Körper.

Kurkuma: Le Kurkuma ist auch ein entzündungshemmendes und ein natürliches Antioxidans. Es kann Ihnen helfen, chronische Entzündungen zu bekämpfen, freie Radikale zu bekämpfen und Sie vor vielen Krankheiten zu schützen. Auch nach dem Dr. Axe Dieses Gewürz hilft Ihrer Leber auch dabei, den Körper effektiver zu entgiften.

Cayennepfeffer: Danke an CapsaicinAls Wirkstoff kann dieses Gewürz den Stoffwechsel ankurbeln und beim Abnehmen helfen. Darüber hinaus kann Cayennepfeffer die Magenverteidigung stärken, indem er die Produktion von Verdauungsflüssigkeit erhöht und so Ihre Gesundheit fördert Verdauung.

Zitrone: Headlining Foods detox, die Zitrone hilft, Ihr zu verbessern Verdauungsgesundheitund stimulieren zusätzlich Ihre Stoffwechsel Hilfe beim Abnehmen.

Vorsicht

Zitrone wird nicht für Gallen- oder Magenerkrankungen, Magengeschwüre oder Zitrusallergien empfohlen. Ein übermäßiger Verzehr seiner Schale kann nämlich die Bildung von Nierensteinen fördern.

Cayennepfeffer wird nicht für Menschen mit Reizdarmsyndrom oder Hämorrhoiden empfohlen.

Ingwer wird für schwangere Frauen nicht empfohlen, insbesondere nach dem ersten Trimenon der Schwangerschaft. Verkümmerte oder an Blutkrankheiten erkrankte Personen sind ebenfalls verboten.

Kurkuma wird als natürliches Fließmittel nicht für Personen empfohlen, die sich einer Antikoagulationstherapie unterziehen oder die sich kürzlich einer Operation unterzogen haben.


Dieser Artikel erschien zuerst auf HEALTH PLUS MAGAZIN