Indien: Priyanka Gandhi tadelt Kongressmitglieder, weil sie in Umfragen in Lok Sabha nicht das Beste von sich geben Indien Nachrichten

RAEBARELI: Generalsekretär des Kongresses Priyanka Gandhi Vadra rügte am Mittwoch die Kongressmitarbeiter, weil sie nicht ihr Bestes gaben, um sicherzustellen, dass die Partei die Wahlen gewinnt Lok Sabha was zu einer demütigenden Niederlage in der Abstimmung führt. Zustand.
"Ich wollte nicht sprechen, aber da ich sprechen musste, lass mich die Wahrheit sagen. Die Wahrheit ist, dass diese Wahl mit Hilfe von gewonnen wurde Sonia Gandhi und "Menschen von Raebareli ", Sagte Priyanka sichtlich verärgert über eine Erntedankveranstaltung, nachdem UPA-Präsidentin Sonia Gandhi hier die Wahl gewonnen hatte.
Der Vorsitzende des UPA, Sonia Gandhi, bei seinem ersten Besuch in Raebareli nach dem Sieg der Lok Sabha, griff die BJP, sagte alle Arten von Taktik hatten die Wahlen zu Lok Sabha zu gewinnen angenommen.
"Alle Arten von Taktiken wurden angewendet, um die Wähler zu verführen. Jeder in diesem Land weiß, ob das, was während der Wahlen geschah, moralisch und unmoralisch war. Ich denke, es ist das größte Unglück, das die Grenzen der Würde überschritten hat, um die Macht zu behalten ", sagte Sonia bei einer Erntedankveranstaltung hier.
Priyanka, die zum Sekretär des Kongresses ernannt wurde und für den Osten des Landes verantwortlich ist Uttar Pradesh kündigte an, dass es die Namen der Arbeiter herausfinden werde, die bei den Lok Sabha-Wahlen nicht für die Partei arbeiteten.
Sie sagte: "Sie kennen alle, die religiös gearbeitet haben, und ich werde diejenigen kennenlernen, die bei den Wahlen nicht für die Partei gearbeitet haben."
Priyanka hatte sich auf dem UP - Kongress energisch für Kandidaten eingesetzt, darunter Raebareli und Amethi Aber die Partei verlor alle Sitze bei UP, mit Ausnahme von Raebareli. Mehrere hochrangige Parteibeamte, darunter der Präsident des Kongresses Rahul Gandhi wurden während der Wahlen geschlagen.
Nach dem Debakel in Lok Sabha, steht vor Priyanka eine gewaltige Aufgabe in 2022 geplant für die nächsten Wahlen und Parlamentswahlen in dem Zustand die Parteikader zu stärken.
Verdienen Sie schlanke 53-Plätze.

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf Die Zeiten von Indien