Verwenden Sie keine faulen PIN-Codes mehr! (und so geht's)

Nur ein paar Wochen Tarah Wheeler von Splunk, teilten die meisten eine Liste von PIN-Codes häufig Smartphones verwendet zu schützen (und gesehen, wie das menschliche Gehirn, andere Dinge wie ihre Kreditkarte zum Beispiel).

Hier ist die Liste:

  • 1234
  • 1111
  • 0000
  • 1212
  • 7777
  • 1004
  • 2000
  • 4444
  • 2222
  • 6969
  • 9999
  • 3333
  • 5555
  • 6666
  • 1122
  • 1313
  • 8888
  • 4321
  • 2001
  • 1010

Ich habe mehr Forschung und festgestellt, dass die 1234 ist bei weitem das beliebteste, etwa 11% Codes Buchhaltung, 1111, 0000 und 1212 was etwa 6% 2 1% und% betragen.

Ich habe es nicht geglaubt. Aber ich habe es mit eigenen Augen gesehen. Und nein, ich habe im Apple Store nicht über meine Schultern geschaut, aber ich war so lange PIN-Validierungsversuchen ausgesetzt, dass ich gut genug bin, um Fingerbewegungen zu erkennen.

Also ja, die PINs der Leute sind tatsächlich so schlecht, wie Studien vermuten lassen.

Und ich denke, die Biometrie hat es noch schlimmer gemacht, weil die Leute denken, dass die biometrische Methode die PIN ersetzt und sie sie jetzt viel seltener verwenden. Sie möchten nichts zu Kompliziertes verwenden, falls dies nicht der Fall ist wo sie es vergessen würden.

iOS 9 hat ebenfalls Änderungen vorgenommen und PIN-Codes zu 6-Ziffern gemacht, aber es scheint, dass immer noch viele Menschen 4-PIN-Codes verwenden. Ich bin mir jedoch sicher, dass die Leute auch bei 6-Ziffern dumme PINs finden, die sie verwenden können!

Es kann Zeit für iOS und Android sein, die Leute zu zwingen, stärkere PINs zu verwenden. Wenn Sie einen der oben genannten PIN-Codes verwenden, ändern Sie diesen!

Verbessern Sie den PIN-Code Ihres iOS-Geräts:

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Gesichts-ID und Code / Berührungs-ID und Code (Sie müssen Ihren vorhandenen Code eingeben).
  • Tippen Sie auf PIN aktivieren oder PIN ändern.
  • Geben Sie eine Zahl mit 6-Ziffern ein.
  • Es gibt andere Zugriffscodeoptionen, wie z. B. einen numerischen 4-Zifferncode, einen benutzerdefinierten numerischen Code oder einen benutzerdefinierten alphanumerischen Code. Verwenden Sie nicht die vierstellige Option!

Verbessern Sie den PIN-Code Ihres Android-Geräts:

  • Gehen Sie zur App Einstellungen und tippen Sie auf Sicherheit und Standort oder Sicherheit.
  • Wenn Sie die Sicherheit bereits festgelegt haben, müssen Sie Ihre aktuelle PIN, Ihr aktuelles Modell oder Ihr aktuelles Passwort eingeben.
  • Tippen Sie auf die Bildschirmsperroption, die Sie verwenden möchten, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Verwenden Sie mindestens eine PIN mit 6-Ziffern.

Artikel "Verwenden Sie keine schrecklichen PIN-Codes mehr!" übersetzt und angepasst von ZDNet.fr

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.zdnet.fr/pratique/arretez-d-utiliser-des-codes-pin-pourris-et-voici-comment-faire-39886043.htm