Paola Audrey Ndengue, Doualas Entertainment-Experte in Abidjan - JeuneAfrique.com

Die Kamerunerin Paola Audrey Ndengue wurde in diesem Jahr von Forbes Africa geehrt. © Issam Zejly für JA

In 29 Jahren hat sich die Kameruner Paola Audrey Ndengue worden Marketing-Manager der „Babi Shuga‘ ernannt, die die MTV-Stiftung in Abidjan wird in Kürze starten.

Seit ihrer Ankunft in Côte d'Ivoire bei 2014 kann die Kamerunerin Paola Audrey Ndengue einen beeindruckenden beruflichen Aufstieg vorweisen. Mitbegründer, in Paris und bei 20 kaum Jahre, vom französischen Modemagazin Fashizblack, In 2008 - einer Pionierin spezialisierter Medien in der sogenannten Afro-Mode - zählt sie heute zu den Besten die MTV Staying Alive Foundation, die gerade nach Abidjan gezogen ist und wurde von der Zeitschrift ausgezeichnet Forbes Africa als einer der vielversprechendsten Jungunternehmer.

Und das als Marketing Manager der Operationen rund um das Shooting und den Launch der französischen Version von Shuga, ihr Bildungsprogramm.

Sie sind jetzt mit Ihrem Jeune Afrique-Konto verbunden, aber Sie haben nicht bei Jeune Afrique Digital abonniert

Dies ist nur Abonnenten


Abonnieren von 7,99 €um unbegrenzt auf alle Artikel zugreifen zu können

Schon ein Abonnent?

Brauchen Sie Hilfe?

Ihre Abonnentenvorteile

  1. 1. Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel auf der Website und auf die Anwendung Jeuneafrique.com (iOs & Android)
  2. 2. Erhalten Sie eine Vorschau, 24 Stunden vor ihrer Veröffentlichung, von jeder Ausgabe und aus der Reihe Jeune Afrique in der Jeune Afrique-App The Magazine (iOS & Android).
  3. 3. Erhalten Sie den täglichen Spar-Newsletter für Abonnenten
  4. 4. Genießen Sie 2-Jahre Young Africa-Archive in digitaler Ausgabe
  5. 5. Abonnement ohne Laufzeitbindung mit dem monatlichen Angebot, das stillschweigend verlängert werden kann*

*Dienst nur für offene Abonnements verfügbar.

Dieser Artikel erschien zuerst auf JUNGE AFRIKA