Mädchen auf dem Land: Wie man erkennt, ob eine Frau in einer ländlichen Gegend aufgewachsen ist

Die Stadt mit ihrem aktiven Leben und ihrem hektischen Tempo ist das genaue Gegenteil von ländlichem Frieden ohne Hast, in dem Sie alles langsam und perfekt erledigen. Die Umwelt hat einen drastischen Einfluss auf den Charakter der Menschen, die dort leben. Und jeder Ort hat seine Besonderheiten.

Mädchen auf dem Land: Wie man erkennt, ob eine Frau in einer ländlichen Gegend aufgewachsen istPeter Titmuss / Shutterstock.com

An einem ökologisch sauberen Ort leben KampagnenWeit davon entfernt, Werbung zu nerven, macht das Essen von natürlichen Lebensmitteln die Einheimischen warm und ruhig. Sie können sie auch durch ihr Aussehen, ihre Kleidung und ihr Verhalten unterscheiden. In der Regel haben sie nicht den Glanz, der die Mädchen in der Stadt erstrahlt.

Mädchen in Kleinstädten wissen nicht immer, wie man sich stilvoll kleidet oder sich perfekt schminkt, weil es in ihrer Welt keine Experten auf diesem Gebiet gibt.

Sie können:

  • Tragen Sie im Sommer Strumpfhosen und Sandalen.
  • kaufe das gleiche Kleid wie ihr Freund;
  • trage viel Schmuck auf einmal;
  • pflegen gute Beziehungen zu ihren Freunden aus Kindertagen;
  • Fokuswechsel nach einem Wochenende zu Hause im Land.

Der Stil und die Art der Mädchen in Kleinstädten scheinen auf den ersten Blick ungewöhnlich. Aber sie haben ein großartiges Feature - sie passen sich sehr schnell an alle Modetricks an. Und schon nach ein oder zwei Jahren können Sie sie nicht mehr von den Fashionistas der Stadt unterscheiden.

Aber auch hier kommen viele Stadtbewohner aus Dörfern. Deshalb sollten wir nicht diejenigen beurteilen, die die Ruhe der Felder gegen den städtischen Tumult ausgetauscht haben. Sie haben noch nicht allen gezeigt, was sie wert sind!

Dieser Artikel erschien zuerst FABIOSA.FR