LIVE Transfer Talk: Man Utd ist bereit, Sanchez zu bezahlen, um für Roma zu spielen

Das Transferfenster der Premier League ist geschlossen, der Rest Europas bleibt jedoch für den Geschäftsbetrieb geöffnet. Außerdem ist es nie zu spät, um auf den Januar zu warten! klicken Hier finden Sie die neuesten Transfers und halten Sie über den neuesten Klatsch weiter unten auf dem Laufenden.

TOP STORY: USA wollen Sanchez unbedingt nach Rom bringen

Ole Gunnar Solskjaer und Manchester United wollen den Stürmer unbedingt loswerden Alexis Sanchez und sind bereit, Rom zu zahlen, um Chilenen als Leihgabe zu leihen So .

Die Filiale kündigt an, dass United derzeit plant, die Reserven von Sanchez zu sperren, sie sind jedoch bestrebt, sie vor der Schließung der europäischen Transferstelle, der September-2, zu verkaufen oder zumindest als Leihgabe freizugeben.

Die Roma wollen Sanchez ausleihen, aber weigern sich, sein großes Einkommen zu zahlen. sein Gehalt, was bedeutet, dass United möglicherweise einen Prozentsatz zahlen muss, um ihn verlassen zu lassen.

Sanchez wurde vom vorherigen Chef von United, Jose Mourinho, und vom scheidenden Präsidenten Solskjaer als negativer Einfluss hinter den Kulissen beschrieben, und am Dienstag wurde berichtet, dass er mit seinem Teamkollegen an einer Büste vor Ort beteiligt war Mason Greenwood .

Wann schließt das Übertragungsfenster?
Transfergrößen: Verfolgung der Transaktionen jedes großen Clubs
Alle wesentlichen Transferverträge abgeschlossen

LEBEN BLOG

08.25 BST: Wissam Ben Yedder hat auf Twitter einen Brief gepostet, in dem er sich von Sevilla-Fans verabschiedete von seinem Umzug nach Monaco. Die Überweisung von 40 Millionen Euro vom französischen Nationalspieler an den Verein League 1 wurde am Mittwochmorgen angekündigt .

Der Stürmer im Alter von 29 wechselte für 2016-Millionen von Toulouse zu Sevilla in 10 und erzielte seitdem 70-Tore bei 138-Einsätzen für den andalusischen Verein.

"Mit großer Emotion muss ich sagen, dass die Zeit gekommen ist, Sevilla zu verlassen", schrieb Ben Yedder. "Ein einzigartiger Verein, der mir in den letzten drei Jahren die größte Freude meiner Karriere bereitet hat.

"Dank dieses besonderen Trikots konnte ich meinen Traum verwirklichen, ein anderes zu tragen, das der französischen Nationalmannschaft. Dank dieses Trikots konnte ich ein angesehener Stürmer in Europa werden ... "

08.00 BST: Die Zukunft von Tottenhams Innenverteidigern Toby Alderweireld et Jan Vertonghen ernsthafte Zweifel, so die britische Presse.

Nach dem Täglicher Spiegel Die Spurs haben Angst, Alderweireld am Ende der Saison kostenlos zu verlieren. Der Vertrag, den 30 vor Jahren abgeschlossen hatte, enthielt eine Klausel, die es in diesem Sommer nur für 25 Millionen Pfund zur Verfügung stellte. Vor Ablauf dieser Klausel ging jedoch kein konkretes Angebot ein.

Alderweireld steht es frei, mit Clubs außerhalb Englands zu verhandeln. ab Januar 1er für einen kostenlosen Transfer im Juni, es sei denn, es wird eine neue Vereinbarung mit den Spurs unterzeichnet.

Zur gleichen Zeit, Tägliche Post berichtet, dass sein belgischer Landsmann Jan Vertonghen "wütend" war, nachdem er am Samstag beim Eröffnungsspiel der Tottenham Premier League The Season gegen Aston Villa im Team war.

Vertonghen, 32, sieht auch, dass sein Vertrag zum Ende der 2019-2020-Kampagne ausläuft. Der Mail-Bericht fügt hinzu, dass der ehemalige Ajax-Verteidiger aufgrund seiner mangelnden körperlichen Fitness trotz seiner vollen Teilnahme in der Vorsaison ausfiel und dass einige seiner Teamkollegen überrascht waren, dass er es immer noch tat Sieh dir den 3-1-Sieg an, nachdem du erfahren hast, dass er verletzt wurde.

PAPER TALK (von Nick Judd): Könnte Bakayoko nach Monaco zurückkehren?

tiémoué bakayoko könnte wieder in Bewegung geraten, da Monaco an dem ausgeliehenen Chelsea - Flop interessiert ist So .

Bakayoko hat für den 40 2017 Blues aus Frankreich bei XNUMX unterschrieben, die letzte Saison jedoch an den AC Mailand ausgeliehen, und es sieht so aus, als ob der französische Nationalspieler keine Zukunft hat Frank Lampard.

Danny Drinkwater Chelsea hat Chelsea bereits verlassen, um sich Burnley anzuschließen, und Bakayoko konnte ihm nun durch die Ausgangstür folgen, um dem Verein beizutreten, mit dem er spielte, als sie die Liga in 2017 gewannen. Die 2016-17 Bakayoko-Kampagne ist die dritte im Fürstentum und hat während seines Aufenthalts insgesamt 92-Auftritte verzeichnet.

Galatasaray versuchte im August, Bakayoko zu unterzeichnen, aber Monacos Interesse könnte eine gute Chance für Lampard sein, Bakayoko von der Gehaltsliste von Chelsea zu holen. 19659024] United bereitet sich auf Pogbas Kandidatur vor

Manchester United zählt bis zum Ende der Transferfrist in Europa, um sich auf ein Last-Minute-Angebot vorzubereiten Paul Pogba Real Madrid. 19659007] Spiegel Der Chef von Real Madrid, Zinedine Zidane, bittet seinen Arbeitgeber, Pogba zu unterzeichnen, bevor er das europäische Fenster schließt. Andernfalls könnte er den Verein verlassen.

Quellen sagten ESPN FC, dass United würde sich jedem Angebot für Pogba widersetzen und dass seine 26-Spielerjahre ihm versichert hatten, dass er in dieser Saison im Verein engagiert sein würde.

Der französische Nationalspieler hat zwei Vorlagen zur Verfügung gestellt . ] Zu Hause 4-0 mit n gegen Chelsea vereint der Eröffnungstag der Saison und unterstreicht seine Bedeutung für die Roten als effektivster Mittelfeldspieler.

Tap-Ins

- Mit Napoli offenbar auf die Unterzeichnung verzichtet James Rodriguez 19659040] Die Gazzetta Dello Sport schlägt vor, dass der AC Mailand einen Schritt nach vorne machen könnte, um sich einen Leih-Kolumbianer zu leisten und zu schleichen Isco für ein gutes Maß. James steht unter Zidane im Rampenlicht und möchte, dass der Club ihn verlässt. Ein Kreditantrag könnte für jeden geeignet sein und dazu beitragen, dass Madrid seine Transferziele erreicht.

- Real Madrid kann verpassen Donny van de Beek . Das ist danach Markierung wer meldet das in der gemischten zone nach Ajax 3-2-Qualifikationssieg gegen PAOK Am Dienstag deutete Van de Beek an, dass er an Ort und Stelle blieb. 19659046]

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf http://espn.com/soccer/blog-transfer-talk/story/3920366/live-transfer-talk-man-utd-willing-to-pay-sanchez-to-play-for-roma