Das Endspiel-Handlungsloch, von dem jeder spricht, ist überhaupt kein Handlungsloch - BGR

0 760

Avengers: Endgame ist mit Abstand der größte und aufregendste Film aller Blockbuster, die letztes Jahr in die Kinos kamen. Nicht nur hat Marvel etwas getan, dass kein anderes Studio, bevor sie von zu erreichen, ist es gelungen, ein Universum von mehr als 20 Filmen zu schaffen, die alle in einem massiven Grundstück verbunden sind, aber die Fans diskutieren noch über den Film acht Monate nach seinem ersten. Es gibt nicht viele Filme, die die gleiche Art von Begeisterung erzeugen können, nicht einmal "echtes Kino". Es hilft Spielende Habe gerade Disney + und HBO gedrückt, nachdem es vor ein paar Monaten auf Blu-ray veröffentlicht wurde, sodass noch mehr Leute es wieder sehen.

Welches ist toll Spielende ist, dass die Handlung fast perfekt ist und alles gut erklärt werden kann, im Gegensatz zu einem bestimmten Star Wars-Film, der gerade herauskam trotze der Logik auf mehr Arten, als ich es gerne hätte. Mit dieser erneuten Aufmerksamkeit auf SpielendeEinige Leute behaupten, in der letzten Schlacht des Films ein riesiges Handlungsloch gefunden zu haben, aber es stellt sich heraus, dass es überhaupt kein Handlungsloch ist.

Anstatt alle Rächer und Freunde zu bitten, gegen Thanos um die Unendlichkeitssteine ​​zu kämpfen, auf deren Rückkehr der Hulk bestanden hatte, hätten wir Doktor Strange und seine Anhänger bitten können, die Steine ​​zu ergreifen und sie herauszunehmen Mit einem dieser Sling-Ringe, die alle in den Kampf geführt haben, völlig außer Gefecht gesetzt (siehe Szene unten). Strange und seine Kollegen, die Meister der mystischen Künste, hätten die Steine ​​in andere Dimensionen oder sogar in das Quantenreich transportieren können Screen Rant erklärt. Ohne die Stones hätte der Kampf um das Avengers-Gelände nicht dasselbe Ergebnis gebracht.

(integriert) https://www.youtube.com/watch?v=VUTEl1CoHVM (/ integriert)

Zunächst sieht es aus wie ein riesiges Handlungsloch, das als großartige Actionsequenzen für diese letzte Schlacht dient. Es ist jedoch falsch, so zu denken, und Marvel hat dafür gesorgt, dass seine Grundlagen mit einem einfachen Trick abgedeckt werden, der in Infinity War entwickelt wurde: The Avengers gewinnen nur in einer Version der mehr als 14 Millionen Versuche das konnte Strange. sehen, wann er in die Zukunft sah. Dies bedeutet, dass alles auf eine bestimmte Weise geschehen muss, damit das Universum vor Thanos gerettet werden kann. Und das könnte bedeuten, dass Szenarien, in denen Strange oder ein anderer Magier mit den Steinen abhob, nicht dazu führen würden, dass Thanos und seine Armeen besiegt werden.

Denken Sie daran, dass Steine ​​Thanos stiehlt nicht den Mad Titan der Suche zu vermeiden, vor allem der 2014-Version von Thanos wohl bewusst ist, dass Zeitreisen möglich sind und einige der notwendigen Ressourcen zu tun hat . die ganze Arbeit. Thanos und die brillanten Wissenschaftler, die für ihn arbeiten, haben bereits ihre eigenen Pym-Teilchen geschaffen, die ihre Ankunft im Jahr 2023 ermöglichten, sodass sie auch Starks Zeitmaschine entwickeln konnten, wenn sie mussten.

Selbst mit dem Einmarsch von Captain Marvel und der Zerstörung von Thanos 'Raumfahrzeugen wurde den Avengern kein Sieg beschert. Wenn Thanos die Schlacht auf Erden gewonnen hätte, hätte er seine Suche nach der Vernichtung der Hälfte aller Lebewesen - oder schlimmer noch - fortsetzen können, indem er in der Vergangenheit eine Mission angetreten hätte. Und er hätte nur ein paar Minuten verreisen müssen, bis Strange oder ein Zauberer die Schleuderringe benutzt hätten, um die Steine ​​aus dieser Zeitleiste zu entfernen.

(integriert) https://www.youtube.com/watch?v=p91inRKi6tY (/ integriert)

Der einzige Weg, um Thanos zu besiegen, bestand darin, ihn verschwinden zu lassen. Strange ist sich dessen absolut bewusst und markiert den Moment Spielende als er seinen Zeigefinger zu Tony hebt (Szene oben). Um Thanos zu besiegen, brauchen sie die Steine ​​und Tony muss abdrücken. Dies ist der einzige Weg.

So billig dieser endlose Kriegstrick auch sein mag, man muss die Logik nicht quälen, um ihn zu akzeptieren. In den Monaten zuvor SpielendeWir haben viele Theorien gesehen, die auf Doktor Stranges "einzigem Weg" aufbauen, und wir hatten bereits eine Geschichte erwartet, in der die Dinge auf eine bestimmte Weise geschehen mussten, damit die Avengers siegen konnten, auch wenn es das bedeutete Auf dem Weg mussten wir einige Verluste hinnehmen. Es stellte sich heraus, dass wir einige Opfer erdulden mussten, um Thanos zu besiegen. Es waren nicht nur Black Widow und Iron Man, die starben, sondern die Hälfte des Universums verbrachte fünf Jahre damit, um ihre vermissten Lieben zu trauern und mit der Dunkelheit umzugehen, die sich daraus ergab. Es war wirklich der einzige Weg.

Vor Monaten erklärte ich einige der Handlungsentscheidungen, die "ruinieren" Spielendeund unter ihnen habe ich aufgelistet die "dummen" Teile des Avengers-Plans. Sie dachten nie daran, mehr Pym-Partikel herzustellen oder mehr aus der Vergangenheit zu stehlen, bevor sie zu den Stones aufbrachen. Das ist das nervigste Loch für mich. Aber ich habe dir damals auch gesagt, dass nur Strange wusste, wie es hätte passieren können, wenn sie diesen Weg gegangen wären. Die Behauptung "Der einzige Weg" zeichnet auch den Film über dieses Handlungsloch auf.

Bildquelle: Marvel Studios

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.