Wer stiehlt Bienenstöcke in Kalifornien? - BGR

0 528

Wenn Sie an häufige Ziele für Diebe denken, stehen Bienenstöcke wahrscheinlich nicht ganz oben auf der Liste. Das hinderte niemanden daran, fast 100 Bienenstöcke aus einem kalifornischen Obstgarten zu beißen, was dem Besitzer zehntausende Dollar an Einkommensverlusten einbrachte und die örtlichen Strafverfolgungsbehörden am Kopf kratzen ließ.

Comme KCRA VerhältnisDie Bienenstöcke gehörten dem Imker Mike Potts, dem Inhaber von Pottsy's Pollination, einem in Oregon ansässigen Unternehmen. Obstgartenbetreiber stellen Imker wie Potts ein, um Bienen zu versorgen, die ihre Pflanzen bestäuben, für gute Erträge sorgen und die Pflanzen gesund halten. Leider entschied jemand, dass die Bienen woanders besser wären und riss die Bienenstöcke von den Paletten, auf denen sie sich im Obstgarten in der Nähe der Stadt Yuba niederließen.

Rund ein Drittel der Pottsy-Bestäubung entfällt auf Bienen, mit denen ein Mandelgarten bestäubt wurde. Sprechen Sie mit KCRAPotts sagte, der Raub würde ihn wahrscheinlich rund 44 US-Dollar an Einnahmeverlusten kosten, aber die höchste Priorität ist derzeit, die Bienen zu finden.

"Ich würde sie gerne fangen und ich denke, viele Imker hier suchen sie auch", sagte Potts. KCRA. "Es betrifft auch den Landwirt, denn es wird einen Mangel an Bienen geben. Zum Glück habe ich genug Informationen darüber, was ich getan habe oder was wir verloren haben. Aber es betrifft den Landwirt und die Landwirte in Oregon und Washington wegen des Verlustes von Bienen. "

Die offensichtliche Frage hier ist, wie jemand mit ein paar Bienenstöcken davonkommen kann, ohne bemerkt zu werden. Potts glaubt, dass der Dieb etwas wie einen Pritschenwagen gebraucht hätte, um ihn zu entfernen, und dass die gestohlenen Gegenstände leicht identifiziert werden könnten. Die örtliche Strafverfolgung untersucht den Diebstahl.

Bildquelle: Frank Bienewald / imageBROKER / Shutterstock

Dieser Artikel erschien zuerst (auf Englisch) auf BGR

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.