Dekonfinement / Fußball: Küssen ohne Elfmeter in Deutschland, um ein Tor zu feiern

0 1

Ein Ellbogencheck? Nein. Während Wiederaufnahme der Bundesliga an diesem WochenendeHertha Berlins Verteidiger Dedryck Boyata küsste Teamkollegen Marko Grujic nach dem ersten Tor seiner Mannschaft gegen Hoffenheim auf die Wange. Weit entfernt von den Gesundheitsempfehlungen, die inmitten einer Coronavirus-Epidemie umgesetzt wurden.

Sicher, aber die Feierlichkeiten des Ziels, die das gesundheitliche Gebot der sozialen Distanzierung nicht respektieren, werden nicht sanktioniert, sagte schließlich an diesem Samstag ein Sprecher der Deutschen Fußball-Liga (DFL) nach dieser Umarmung. Wie man ein Ziel feiert, ist "nicht Teil" von medizinisch-organisatorisches Protokoll der Liga implementiert Um die Wiederaufnahme der deutschen Meisterschaft zu ermöglichen, wurde der erste große Fußballwettbewerb trotz der Coronavirus-Pandemie wieder aufgenommen.

"Emotionen sind auch Teil des Spiels, sonst müssen wir nicht spielen",

"Für die Feierlichkeiten wurden nur Ratschläge gegeben, und folglich kann es keine Sanktionen geben", sagte ein Sprecher der DFL nach den ersten fünf Spielen von der 26. Tag der Meisterschaft.

Wenn die Mehrheit der Spieler die Indikationen respektiert hat, zum Beispiel ihre Ellbogen geschlagen hat, um sich selbst zu gratulieren, küsste der belgische Verteidiger von Hertha Berlin Dedryck Boyata seinen Teamkollegen Marko Grujic nach dem ersten Tor seiner Mannschaft gegen Hoffenheim auf die Wange. "Ich hoffe, die Leute werden verstehen. Zurückhalten (Feiern) ist nur ein Hinweis. Wir wurden gestern das letzte Mal sechsmal negativ auf Coronavirus getestet. Emotionen sind ebenfalls Teil des Spiels, sonst müssen wir nicht spielen “, argumentierte Bruno Labbadia, Herthas Trainer.

Die DFL hatte den Behörden ein 51-seitiges Dokument vorgelegt, das die Bundesregierung und die deutschen Regionen von der Möglichkeit überzeugte, den Fußball hinter verschlossenen Türen neu zu starten. In einem an die Vereine gesendeten beigefügten Dokument hatte die DFL festgelegt, dass die Umarmungen und Kontakte der Hände zur Feier der Ziele vermieden werden sollten und dass die Kontakte des Ellbogens oder des Fußes privilegiert werden müssen. ""

Quelle: https: //www.20minutes.fr/sport/2780407-20200516-deconfinement-sanction-allemagne-apres-embrassade-celebrer-but

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.