Makosso vertraut sich seiner Frau 02 Monate nach seinem Tod an

0 2

Makosso vertraut sich seiner Frau 02 Monate nach seinem Tod an

Bereits vor zwei Monaten verlor Rev. Camille Makosso, der in sozialen Netzwerken sehr aktiv ist, seine Frau, die Prophetin Tatiana Kosséré. Diesen Freitag, den 22. Mai 2020, der in der Peopl'Emik-Show empfangen wurde, verrät General Makosso mit seiner Frau Geheimnisse über seine Liebesgeschichte.

Um das zu glauben "Vater der Gören", wahre Liebe, er wusste es mit seiner Frau. "Dieses kleine Ding (Anmerkung des Herausgebers), das haben wir gewusst." schätzt den Reverend.

Was jedoch mehr Aufmerksamkeit erregt, ist, wenn Makosso mit der Galeere über ihre Geschichte spricht. Diese schwierige Situation würde jedoch ihre Liebe stärken. Außerdem wird Makosso sagen, dass seine Frau ihn akzeptiert hat, obwohl er ein höheres Bildungsniveau als sein eigenes hat. „Meine Frau ist qualifizierter als ich. Ich habe eine zweite Ebene " er gesteht.

Es ist sicher stark davon, dass Tatiana Kosséré sich nicht betreten ließ. Makosso sagt es in diesen Worten: "Es ist nicht die Art von Frauen, die ja ja gesegnet sind. Wenn sie nicht einverstanden ist, stimmt sie nicht zu. Sie ist es, die die Finanzen verwaltet. Sie ist diejenige, die alles verwaltet. “

Es ist auch wenig zu sagen, dass Makosso sehr feurig ist. Aber er gesteht, dass es seine Frau war, die ihm erlaubte, sich zu beherrschen. "Ich habe ein warmes Temperament. Es ist meine Frau allein, die mich kontrolliert. “

Es ist daher anzunehmen, dass Makosso mit dem Verschwinden seiner Frau eine unschätzbare Unterstützung verliert, die es ihm ermöglichte, seine Werke und sein ganzes Leben lang zu organisieren.

Dieser Artikel erschien zuerst auf: https://afriqueshowbiz.com/cote-divoire-deux-mois-apres-le-deces-de-sa-femme-makosso-fait-des-confidences-sur-son-epouse/

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.