Die Madeleine McCann-Affäre in Bildern eines 43-jährigen Deutschen ist der neue Verdächtige

0 30

Die Madeleine McCann-Affäre in Bildern eines 43-jährigen Deutschen ist der neue Verdächtige

Die Polizei appelliert an die Öffentlichkeit, den Fall von Madeleine McCann zu lösen. nachdem sich herausstellte, dass ein 43-jähriger deutscher Mann der neue Verdächtige war.

Zurück auf der Suche nach Madeleine, die im Mai 2007 aus einer Ferienwohnung in Portugal verschwunden ist.

Das letzte bekannte Foto von Madeleine McCann wurde am Tag ihres Verschwindens aufgenommenBildrechtePA MEDIA
LegendeDie dreijährige Madeleine McCann aus Rothley, Leicestershire, verschwand am 3. Mai 2007 im Urlaub mit ihrer Familie an der Algarve in Portugal. Dieses Foto wurde am Tag ihres Verschwindens aufgenommen
Fotos von Madeleine McCann werden am 4. Mai 2007 im Bereich der Ocean Club-Residenz in Praia da Luz in Portugal auf ein Schaufenster geklebtBildrechteAFP
LegendeAm nächsten Morgen wurden Fotos in den Schaufenstern der Stadt Praia da Luz in der Nähe ihres Aufenthaltsortes veröffentlicht.
Gerry und Kate McCann sprechen am 4. Mai 2007 im Ocean Club Apartment Hotel im Praia de Luz in Lagos mit der Presse.BildrechteAFP
LegendeAm selben Tag sprachen Madeleines Eltern, Gerry und Kate McCann, mit der Presse und plädierten mit Emotionen für ihre Rückkehr.
Portugiesische Polizei unterstützt von Hunden bei der Suche nach Madelaine McCann vor der Ocean Club-Residenz am Praia de Luz in Lagos am 4. Mai 2007BildrechteAFP
LegendeDie portugiesische Polizei durchsuchte die Wohnung, in der sie verschwunden war
Britische Touristen, die am 8. Mai 2007 vor dem Algarve-Ferienort Praia da Luz in Portugal nach Brachland von Madeleine McCann suchenBildrechteGETTY IMAGES
LegendeBritische Touristen haben sich ebenfalls der Jagd in der Nähe des Resorts angeschlossen
Medienarbeit außerhalb des Hauses eines Luxuskomplexes, in dem Madeleine McCann am 9. Mai 2007 in Praia da Luz, Portugal, verschwunden istBildrechteAFP
LegendeDie Geschichte hat seit 2007 internationale Aufmerksamkeit erregt - hier versammeln sich sechs Tage nach Madeleines Verschwinden Filmteams vor dem Bahnhof
Everton-Fans halten ein Banner in der Hand, das die sichere Rückkehr von Madeleine McCann vor dem Barclays Premiership-Spiel zwischen Chelsea und Everton auf der Stamford Bridge am 13. Mai 2007 in London fordertBildrechteMIKE HEWITT / GETTY IMAGES
LegendeEines der Fotos von Madeleines Familie zeigte sie in einem Trikot eines Everton-Fußballclubs. Hier halten Everton-Fans ein Banner, das seine sichere Rückkehr während eines Premiership-Spiels gegen Chelsea im Mai 2007 fordert
Kate und Gerry McCann verlassen die Rothley Church in Leicestershire nach einem Gottesdienst zum ersten Jahrestag des Verschwindens ihrer TochterBildrechtePA MEDIA
LegendeKate und Gerry McCann verlassen die Rothley Church in Leicestershire nach einem Gottesdienst zum ersten Jahrestag des Verschwindens ihrer Tochter
Ein von der Find Madeleine-Kampagne veröffentlichtes Poster zeigt Madeleine McCann im Alter von drei Jahren und wie sie jetzt aussehen könnte, sechs Jahre altBildrechteFINDEN SIE DIE MADELEINE-KAMPAGNE / PA
LegendeIm Jahr 2009 veröffentlichte die von der Familie ins Leben gerufene Kampagne „Find Madeleine“ ein Bild des Auftretens von Madeleine im Alter von sechs Jahren.
Kate und Gerry McCann geben am 12. Mai 2011 im Zentrum von London eine Pressekonferenz zu ihrem kürzlich veröffentlichten Buch MadeleineBildrechtePA MEDIA
LegendeIm Jahr 2011 veröffentlichten Kate und Gerry McCann ein Buch über den Fall
Kriminalbeamte bereiten sich darauf vor, ein Ödland zu untersuchen, um in der portugiesischen Stadt Praia da Luz nach Madeleine McCann zu suchenBildrechtePA MEDIA
LegendeDie britische Polizei begann 2011 mit der Untersuchung des Falls und leitete zwei Jahre später eine offizielle Untersuchung ein. Im Jahr 2014 durchsuchten Forensiker ein Ödland in der Nähe von Praia da Luz, nachdem die portugiesische Polizei ihre Ermittlungen wieder aufgenommen hatte, um neben Scotland Yards zu laufen
Kate und Gerry McCann interviewen BBC Fiona Bruce am 28. April 2017BildrechtePA MEDIA
LegendeIn einem BBC-Interview 2017 mit Fiona Bruce sagten die McCanns, sie würden "alles tun, um ihre Tochter zu finden"
Ein von der Stadtpolizei veröffentlichtes Fotodokument eines VW T3 Westfalia-Reisemobils, das mit dem Verdächtigen in Verbindung gebracht wurdeBildrechtePOLIZEIDOKUMENT MET
LegendeDie Polizei kündigte am Mittwoch einen neuen Verdächtigen in dem Fall an - einen 43-jährigen deutschen Mann, der derzeit wegen Sexualstraftaten im Gefängnis sitzt. In der Nähe des Praia da Luz wurde ein VW-Wohnmobil entdeckt, das verdächtigt wird, mit dem Verdächtigen in Verbindung zu stehen
Ein vom Bundeskriminalamt veröffentlichtes Fotodokument in einem Haus in Portugal, das mit dem Verdächtigen in Verbindung stehtBildrechteBUNDESAMT DER STRAFPOLIZEI DEUTSCHLAND / PA MEDIA

Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.