Schweiz: Sicherheitsbarriere gibt nach und sechs werden verwundet

Sicherheitsbarriere gibt nach und sechs werden verwundet

Einer der verletzten Sänger wurde von der Rega abgehängt. Bild: DR: Jura-Polizei


Am Samstagmorgen kam es zu einem Unfall während der Probe eines Chores in der Ausstellungshalle von Delémont, bei dem sechs Personen verletzt wurden.

Auf der hinteren Bühne der Bühne probten Sänger, als sich einige Teilnehmer am Sicherheitszaun lehnten. Leider gab dieser unter dem Gewicht nach und mehrere Personen fielen von der Bühne, etwa 80 cm hoch.

Fünf Personen wurden ins Krankenhaus gebracht und ein Sechstel musste von der Rega abgehoben werden. (Polizei / nxp)

Erstellt: 12.01.2019, 16h24

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.24heures.ch/suisse/suisse-romande/barriere-securite-cede-six-blesses/story/25448532