Kamerun: Die Region Süd nimmt die Herausforderung an, 2019-Credits nicht zu nutzen

17 Milliarden FCFA. Dies ist der Gesamtbetrag der der Region Süd im 2019-Haushalt des Staates zugewiesenen Finanzmittel. Diese Summe wurde letzten Januar 10 in Ebolowa zu Gunsten der Eröffnungszeremonie des Staatshaushalts enthüllt.

In 2018 wurde das Staatsbudget in der Region Süd nur bis zu 34,29% verbraucht. Eine der niedrigsten Raten, die dieser Teil des Landes je erlebt hat. Eine Leistung, die die Erwartungen der Menschen nicht erfüllte.

Bei der Einführung des 2019-Budgets forderte Félix Nguele Nguele, der Gouverneur der Region Süd, die Akteure der Ausgabekette nachdrücklich auf, alle Anstrengungen zu unternehmen, um diesen Zinssatz nach oben zu korrigieren. Dies erfordert einen vernünftigen Einsatz der im Umschlag enthaltenen 17-Milliarden von FCFA für das Wohlergehen der Bevölkerung, für mehr Strenge, Disziplin und Objektivität bei der Verwaltung der öffentlichen Finanzen und vor allem, um der Bürokratie den Rücken zu kehren.

Für Nguele Nguele "war das vergangene Jahr nicht sehr gut mit dem wichtigen Budget, dass wir 6 Milliarden erhielten und 40% nicht verbrauchen konnten. Wir hoffen, dass in diesem Jahr die Leistung verbessert wird."

Das Budget des Staates 2019 steht in einem Kontext, der durch die Ausrichtung unserer Finanzen an internationale Standards gekennzeichnet ist. Ihre Prioritäten für die südliche Region wurden klar definiert.

Laut Albert Roland Ayissi, dem Missionsleiter für den Süden, "werden im Auftrag des Geschäftsjahres 2019 der Region Süd die Weiterführung von Großprojekten im Bildungsblock der Universität von Jaunde I in Ebolowa in Auftrag gegeben des Memve'ele-Damms und die Asphaltierung der Mengong-Sangmelima, Sangmelima-Bikoula und der anderen ".

All dies, damit die Region Süd nicht den Zug großer Möglichkeiten verpasst. Als Vorsitzender dieser Zeremonie vor den vier Präfekten der Abteilungen der Region Süd und der Bürgermeister von 29 der Gemeinden, war Félix Nguele Nguele durch die geringe Ausführungsrate des 2018-Budgets beleidigt. Ein Abschwung, der die vielen Schwächen des Beschaffungssektors deutlich macht.

Für Thierry Bilanda, Anbieter, "lenken einige Eigentümer die Märkte an bestimmte Unternehmen. Die Eigentümer und die Kreditmanager sind alle zu Dienstleistern geworden, und der Schatzmeister ist der zahlende Forscher mit all den Verwaltungsblöcken, die Sie sich vorstellen können.

Zu diesen Verwaltungslasten müssen die Probleme der Kommunikation zwischen Diensteanbietern und Anweisungsbefugten hinzugefügt werden. Eine Untersuchung unter Bewußtseinshintergrund, Voraussetzung für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung.

von Consty ZANG in Ebolowa | Actucameroun.com

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://actucameroun.com/2019/01/11/cameroun-la-region-du-sud-veut-relever-le-defi-de-la-sous-consommation-des-credits-en-2019/