Ein Mann, der nach dem Tod eines Jungen inhaftiert wurde

Copyright der Person
PA

Die Polizei verhört einen Mann von 31 Jahre nach dem Mord an einem Jungen, der bei einem bewaffneten Zusammenstoß getötet wurde.

Old starb im Krankenhaus, nachdem er an der Unfallstelle in Beswick, Manchester, behandelt worden war.

Ein grauer Volkswagen Golf soll am Samstagabend in der Albert Street bei 18h10 an der Kollision beteiligt gewesen sein.

Die Polizei von Manchester sagte, das Auto sei in der Nähe der Szene aufgegeben worden. Polizei ruft Zeugen an.

Die Polizei sagte, der Mann sei zu einer Polizeistation gegangen und sei wegen gefährlichen Fahrens wegen Tods festgenommen worden.

Er ist immer noch in Haft und wird verhört.

Die Albert Street ist zwischen den Straßen Charlestown und Darley geschlossen. Doric Close ist ebenfalls geschlossen und die Ermittlungen laufen.

CP Karl Horner von der GMP Serious Collision Investigation Unit sagte: "Dies ist ein tragischer Vorfall, bei dem ein Junge sein Leben verloren hat. Meine Gedanken sind bei seiner Familie. zu dieser zeit unglaublich schwer.

"Wir haben einen Mann in Gewahrsam, aber unsere Ermittlungen gehen weiter, um alle Umstände zu ermitteln, die zu dieser Kollision geführt haben. "

"Wenn Sie glauben, dass Sie den Fahrer des VW Play Golf zum Zeitpunkt der Kollision gesehen haben oder wenn Sie Zeuge dessen sind, was passiert ist, kontaktieren Sie uns so schnell wie möglich.

"Wir möchten vor allem mit jedem sprechen, der möglicherweise ein Video über den Vorfall oder die Ereignisse hat. dazu führen. "

Dieser Artikel erschien zuerst auf https://www.bbc.co.uk/news/uk-england-manchester-46853728